Untuk menggunakan laman web ini, sila aktifkan Javascript.
Europa League - Group D
Info
Eintracht Frankfurt   Royal Antwerp FC
Oliver Glasner O. Glasner Manager B. Priske Brian Priske
200.45 m € Total market value 62.58 m €
25.7 ø age 25.7
Evan Ndicka E. Ndicka Most valuable player M. Balikwisha Michel-Ange Balikwisha
Spread the word

Europa League: Eintracht Frankfurt - Royal Antwerpen FC

24/11/2021 - 6:08 PTG hours
  survey
  % votes
Europas beste Mannschaft SGE - Gruppensieg!
 78.6  22
Ein Punkt, weiter ungeschlagen in Europa
 07.1  2
Die erste Niederlage auf europäischem Parkett - und dann auch noch zuhause....
 03.6  1
Eintracht ist die geilste Europa-Sau der Welt! (by Smie)
 10.7  3
Total: 28

The survey has expired.

Was: Europa League, 5.Spieltag der Gruppenphase
Wann: 25.11.2021, 21:00 Uhr
Wo: Waldstadion, Frankfurt am Main


So schnell kanns manchmal gehen: Während der Länderspielpause waberten noch düstere Wolken durch die Fantasie vieler Eintracht-Fans, zu schlecht erschienen die Auftritte des Teams, den verbesserten Ergebnissen zum Trotz. Dann kam die Mannschaft mit einem Auswärtsdreier gegen den Tabellendritten aus dieser Pause und schon sehen viele Dinge rund um die Eintracht gleich besser aus. Die Mannschaft hat sich in der Tabelle für den Moment ins untere Mittelfeld vorgearbeitet, der Spirit im Team scheint zu stimmen, die Neuzugänge machen Fortschritte, Der Matchplan greift….stellt sich die Frage, ob es unter der Woche genau so weitergeht oder ob der zarte Frankfurter Aufschwung schon wieder gefährdet ist…


Die Ausgangslage:
Könnte rein auf die EL bezogen kaum besser sein. Tabellenführer, Einzug in die nächste Runde gesichert, etwas Sicherheitsabstand auf Platz 2….da fehlt gefühlt nur noch die Krönung, nämlich das Eintüten des Gruppensiegs (was uns vielleicht schon morgen gelingen könnte)
Wenn man ein bisschen über den Tellerrand der EL hinausblickt, erwartet uns am Sonntag ein schweres Spiel gegen Union Berlin und damit stellen sich wieder mal die selben Fragen, die sich auch in den vergangenen Wochen immer wieder gestellt haben: Sollten wir in der EL rotieren oder nicht? Sollten wir Spieler für die Bundesliga schonen oder erstmal in Europa den maximalen Erfolg rausholen? Welche Strategie wäre die beste, um nicht nur morgen, sondern auch am Sonntag so erfolgreich wie möglich zu sein?
Antworten gibt es morgen ab 21:00.


Der Gegner:
Der Royal Antwerpen FC steht aktuell auf Platz 2 der belgischen Liga, musste bei der Generalprobe am Wochenende aber eine Niederlage gegen Kamadas Ex-Klub St.Truiden einstecken. Trotzdem sollte man den RAFC keinesfalls unterschätzen: In der Liga gab es seit August überhaupt erst zwei Niederlagen, mit Michael Frey hat man einen sehr torgefährlichen Stürmer vorne drin und überhaupt findet sich in Antwerpens Kader eine ganze Reihe von Spielern mit Erfahrung in Europas Top-Ligen (Nainggolan, Verstraete, Eggestein, Fischer, Engels….)

Dass uns morgen kein einfacher Gegner erwartet, konnte man auch im Hinspiel schon erahnen: Eigentlich ein typisches leistungsgerechtes Unentschieden, das kurz vor Schluss durch einen Elfmeter entschieden wurde. Antwerpens Chancen auf die nächste Runde sind quasi nicht mehr existent, aber wir müssen uns trotzdem auf eine Mannschaft einstellen, die sich mindestens ordentlich aus dem Wettbewerb verabschieden und sich für die knappe Niederlage im Hinspiel revanchieren will



Das Personal:
Definitiv ausfallen werden wohl Lenz und Pecar. Hinti soll angeblich wieder fit sein, ob das für Paciencia auch gilt, wird sich noch herausstellen
Bei RAFC fehlt laut TM Sander Coopman aufgrund eines Kreuzbandrisses


Übertragen wird das Spiel bei RTL, im Stadion sind bis zu 40.000 Zuschauer zugelassen
Passt auf euch auf, beachtet die geltenden Sicherheitskonzepte und vor allem...
Auf gehts SGE!

•     •     •

Sprengsätze für Fahrtkosten und Pennplätze
Weil Ich für solche Anlässe,Trend und das letzte Hemd setze

This contribution was last edited by zeuge_yeboahs on 24/11/2021 at 6:10 PTG hours
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hinteregger
-
Ndicka
-
Ilsanker
-
Durm
-
Jakic
-
Rode
-
Kostic
-
Hauge
-
Lindström
-
Borré
-
Trapp
Sowohl Lenz als auch Paciencia habe ich eben im Livestream vom Training gesehen. Evtl schickt es ja für beide für einen Bankplatz.

Denke uns würde ein bisschen Rotation gut tun. Klar gilt es das Spiel zu gewinnen, der ganz große Druck ist aber nicht da und das Spiel gegen Union schätze ich als wichtiger ein.

•     •     •

Eintracht Frankfurt ein Leben lang!
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hasebe
-
Ndicka
-
Tuta
-
Barkok
-
Rode
-
Jakic
-
Lindström
-
Kostic
-
Lammers
-
Borré
-
Trapp
Für Chandler Barkok und für Daichi würde ich Sam Lammers bringen. Spielpraxis!
Rode gibt Sow Entlastungszeit.
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Ilsanker
-
Hinteregger
-
Tuta
-
Touré
-
Jakic
-
Hrustic
-
Kostic
-
Barkok
-
Hauge
-
Lammers
-
Trapp
Rotation würde ich ebenfalls machen, grad die Vielflieger mit Zeitverschiebung Kamada und Borre bitte schonen. Benötigen wir gegen Union. NDdicka ebenso. Sow hat ebenfalls viel gespielt und was Rodes Belastbarkeit angeht. I dont Know...besser gegen Union bringen. Hrustic müsste ausgeruht sein. Vllt kann Lammers in dem Spiel ohne so grossen Druck mehr überzeugen. Bei gutem Spielstand für uns, bitte Schonung für Kostic, Jakic durch lindström und Durm.
Zitat von EintrachtAdler87
Rotation würde ich ebenfalls machen, grad die Vielflieger mit Zeitverschiebung Kamada und Borre bitte schonen. Benötigen wir gegen Union. NDdicka ebenso. Sow hat ebenfalls viel gespielt und was Rodes Belastbarkeit angeht. I dont Know...besser gegen Union bringen. Hrustic müsste ausgeruht sein. Vllt kann Lammers in dem Spiel ohne so grossen Druck mehr überzeugen. Bei gutem Spielstand für uns, bitte Schonung für Kostic, Jakic durch lindström und Durm.



Man kann ja 5 mal wechseln im Spiel dazu fällt der Reise Stress weg ,ich würde jetzt nicht viel ändern da man mit einem Sieg Platz 1 in der Gruppe hat und kann dann in Istanbul mit einer " B- Mannschaft " auflaufen,so würde man das Team am meisten schonen,da können dann Spieler aus der zweiten Reihe spielen wie zB. Barkok,Lammers,Ache daCosta usw. Das würde mehr Sinn machen.

Man darf Antwerpen nicht unterschätzen auch wenn die erst 1 Punkt in 4 Europa Pokal spielen geholt haben,sie waren vor kurzem noch zweiter in der belgischen Liga.

Mit einem Sieg sind wir durch als Gruppensieger,jetzt in einem Heimspiel auf die besten Spieler zuverzichten wäre ein Fehler.
Wie läuft es überhaupt dieses Jahr mit Gruppenerster oder Gruppenzweiter ,was für Vorteile hat der Gruppen Sieg ?
Vielen Dank für die Information im Voraus. !!!

•     •     •

Eintracht Frankfurt
Uli Stein
Willy Neuberger Bruno Pezzey Ralf Weber
Bernd Hölzenbein Jürgen Grabowksi Uwe Bein
Andreas Möller Lajos Detarri Jay Jay okocha
Antony Yeboah
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hinteregger
-
Ndicka
-
Tuta
-
Touré
-
Jakic
-
Sow
-
Kostic
-
Lindström
-
Kamada
-
Borré
-
Trapp
Ich würde ehrlich gesagt nich zu viel rotieren. Hasebe kann sich wieder ausruhen Freiburg war intensiv genug. Wir haben ein Heimspiel wir können Gruppensieger werden ?! Jetzt hat die Mannschaft endlich mal am Stück Spiele gewonnen was den Kopf hoffentlich komplett frei gemacht hat. Nun die Mannschaft wieder auf Links zu drehen halte ich für falsch. Vor allem wenn man bedenkt wir haben keinen Reisestress + Union spielt in Israel. Also spielt euch weiter ein und haut die Berliner ein auf de Schnauze am Sonntag ok? Danke & genießt die Blackfriday Angebote Lachend
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hasebe
-
Ndicka
-
Tuta
-
Durm
-
Jakic
-
Sow
-
Kostic
-
Lindström
-
Kamada
-
Borré
-
Trapp
Zitat von treuer-charly

Wie läuft es überhaupt dieses Jahr mit Gruppenerster oder Gruppenzweiter ,was für Vorteile hat der Gruppen Sieg ?
Vielen Dank für die Information im Voraus. !!!


Der Unterschied ist so groß wie nie!
Als Erster bist du unter den letzten 16 dabei, als Zweiter musst du vorher Zwischenrunde spielen gegen einen Dritten der Champions League!
D.h. durch nichts schonst du deine Spieler besser als wenn du Erster wirst, denn dann ersparst du dir 2 Spiele im Februar und könntest wenn das morgen Abend bereits feststeht, auch in Istanbul die Rotationsmaschine anwerfen.

•     •     •

persönliches Eintracht Frankfurt Dream Team
***
Stein
Körbel, Pezzey, Neuberger
Grabowski, Bein, Möller, Okocha
Hölzenbein, Yeboah, Cha
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Ilsanker
-
Ndicka
-
Tuta
-
Durm
-
Jakic
-
Sow
-
Kostic
-
Kamada
-
Lindström
-
Borré
-
Trapp
Würde nicht zu viel ändern, da sich die Mannschaft scheinbar nach und nach findet und einspielen kann.
Dementsprechend würde ich nur Ilse für Hase (da Hinti ausfällt) und Durm für Chandler bringen.

Bin nach wie vor kein Fan von Borré als alleinige Spitze, allerdings haben wir aktuell keine Alternative für die S11.
Lammers ist nach wie vor ein Fremdkörper in unserem Spiel und Paciencia dürfte noch nicht fit für 90 Minuten sein.

Sollten wir zur 60 Minuten aussichtsreich führen, würde ich mir wünschen, dass man Kostic ein wenig schont und vielleicht auch mal wieder Spieler die aktuell etwas hinten dran stehen spielen lässt (zB. Hrustic, Barkok, Hauge oder auch mal Blanco).


Tipp: 2:1
Tore: Lindström und Borré
This contribution was last edited by Fan18 on 24/11/2021 at 8:52 PTG hours
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hasebe
-
Ndicka
-
Tuta
-
da Costa
-
Sow
-
Jakic
-
Kostic
-
Lindström
-
Kamada
-
Borré
-
Trapp
Wir beklagen die ganze Zeit die Möglichkeiten zum Einspielen, da würde ich jetzt nur etwas ändern wenn sich einer meldet und sich nicht bei 100% fühlt. Vor allem die Doppelzehn und Borré müssen spielen wenn sich sich finden sollen. Das ist ein ganz wichtiges Spiel. Wenn wir den Gruppensieg klarmachen, stehen wir sofort im Achtelfinale der EL. Das kann richtig was freisetzen.

Ach ja: Auf rechts kann man ruhig tauschen, da ist so oder so nix eingespielt.

•     •     •

Nur die SGE

Schweigewoche ab 29.11.2021

#mehrTransparenz auf tm.de
#mehrTransparenz in der MWA
#FreeHahny

This contribution was last edited by Falkenmayer on 24/11/2021 at 8:40 PTG hours
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hasebe
-
Ndicka
-
Tuta
-
Chandler
-
Sow
-
Jakic
-
Kostic
-
Kamada
-
Lindström
-
Borré
-
Trapp
Da in der bundesliga unser nächster Gegner ebenfalls morgen im Einsatz ist und uns der Gruppensieg vor einer Zwischenrunde mit einem CL Absteiger bewahrt, muß unser primäres Ziel der Gruppensieg sein.
Von daher sollte nach Möglichkeit die Mannschaft vom Sonntag anfangen

•     •     •


Deutsche Nationalmannschaft (Frauen und Männer)

! FC Saarbrücken - Eintracht Frankfurt -Tus Jägersfreude

This contribution was last edited by Munga on 24/11/2021 at 8:52 PTG hours
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hasebe
-
Ndicka
-
Tuta
-
Chandler
-
Jakic
-
Sow
-
Kostic
-
Lindström
-
Kamada
-
Borré
-
Trapp
Würde nichts oder nicht viel ändern, die fühlen sich wohl und sollen jetzt so funktionieren zwinker Also einspielen und die anderen durch Wechsel reinkommen lassen.

Hinti wäre eine Option, aber Hasebe hatte zuvor Pause und die Spieleröffnung halte ich für wichtig.
Rechts ist die Stelle wo man wechseln kann, nicht muss, ich weis auch nicht mehr. Vielleicht Hrustic probieren?

Ansonsten ist die Hoffnung den Stiefel morgen souverän runterzuspielen. Keine Verletzungen (auch neben dem Platz) oder sonstige Vorkommnisse.

•     •     •

Tradition kann man nicht kaufen!
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.