Untuk menggunakan laman web ini, sila aktifkan Javascript.
Info
Bayern Munich   Borussia Dortmund
Hansi Flick H. Flick Manager L. Favre Lucien Favre
826.50 m € Total market value 540.55 m €
25.4 ø age 24.9
Spread the word

DFL-Supercup: FC Bayern München - Borussia Dortmund

28/09/2020 - 1:24 PTG hours
  survey
  % votes
Quintuple!
 58.9  56
Es gibt wichtigeres...
 41.1  39
Total: 95

The survey has expired.

Wann - Mi., 30.09.20 | 20:30 Uhr
Wo - Allianz Arena, München
Übertragung - ZDF (ab 20.15 Uhr), DAZN (ab 20 Uhr)
Moderation (ZDF) - Katrin Müller-Hohenstein, Hanno Balitsch
Kommentar (ZDF) - Oliver Schmidt

Voraussichtlich fehlen werden:
Bayern München: Tanguy Nianzou (Oberschenkelverletzung), Leroy Sané (Kapselverletzung)
Fraglich: David Alaba
Dortmund: Marcel Schmelzer (Knie-OP), Mateu Morey (Muskelfaserriss), Thorgan Hazard (Muskelfaserriss), Dan-Axel Zagadou (Knieprobleme)

Letzte Begegnung:
1:0 Sieg am 28. Spieltag durch das Tor von Joshua Kimmich (43.)
Spielbericht | Highlights

Letzte Begegnung in München:
4:0 Sieg am 11. Spieltag durch die Treffer von Lewandowski (17., 76.), Gnabry (48.) & Hummels (ET, 80.)
Spielbericht | Highlights

Letztes Duell im Supercup:
0:2 Niederlage durch Tore von Alcácer (48.) und Sancho (69.)
Spielbericht | Zusammenfassung

Gesamtbilanz im Supercup (DFB+DFL) gegen den BVB:
3 Siege, 4 Niederlagen

Trainerbilanz:
Flick - 2 Spiele, 2 Siege gegen den BVB
Favre - 19 Spiele, 6 Siege, 3 Remis, 10 Niederlagen gegen den FCB (mit dem BVB: 2 Siege, 3 Niederlagen)

*******************************
WICHTIG:
In diesem Thread sind Provokationen, Beleidigungen, MANIPULATIONSVORWÜRFE, Spoiler anderer Begegnungen und Spam absolut zu unterlassen. Die Paten werden entsprechend streng sanktionieren. Des Weiteren bitte ich darum, dass Stream Anfragen und Posting illegaler Art unterlassen werden, appelliere an ein ruhiges und entspanntes Miteinander und verweise nicht zuletzt auf den Eröffnungspost.
*******************************
This contribution was last edited by Teec3 on 29/09/2020 at 7:50 PTG hours
Show results 1-20 of 1st
Die beiden besten Mannschaften Deutschlands im ersten direkten Duell der noch jungen Saison, Meister gegen Vizemeister, der amtierende Champions League Sieger gegen den Titelverteidiger, der siebenfache gegen den sechsfachen Supercup-Sieger - das ist Bayern gegen Dortmund im DFL-Supercup 2020. Im Gegensatz zu den letzten Jahren stellt der Supercup aus bekannten Gründen nicht den Start einer neuen Saison dar, dennoch ist es der erste offizielle nationale Titel, der ausgefochten wird. Außerdem ist es die Chance auf unseren fünften Titel im Jahre 2020 nach der Meisterschaft, dem DFB-Pokalsieg, dem Champions League sowie dem UEFA-Supercup Gewinn. Es wird das insgesamt 126. Spiel zwischen Bayern und Dortmund werden, das bereits 8. Duell um den DFL (bzw. früher DFB) Supercup. Viermal konnte Dortmund in den bisherigen Begegnungen den Supercup holen, dreimal wir. Erstmals wird dieses Spiel zudem nicht im Stadion des Vizemeisters ausgetragen, sondern – das darf wohl so deutlich gesagt werden – endlich mal in unserer Allianz Arena!

Dieses Duell zwischen Bayern und Dortmund hat bereits viele Geschichten geschrieben, beispielsweise unseren bis heute höchsten Bundesliga Sieg 1971, „Kung-Fu-Kahn“ 1999, sie konnten die letzten Meisterschaften einer anderen Mannschaft 2011 und 2012 holen oder auch das unvergessene Champions League Finale 2013. Im Jahr 2020 geht es in die nächste Runde, Dortmund will uns das Leben in den nationalen Wettbewerben möglichst schwer machen. Um dies erreichen zu können, war der BVB insgesamt recht aktiv auf dem Transfermarkt; Can wurde fest verpflichtet, sie haben Bellingham von Birmingham City und Meunier von Paris Saint-Germain geholt, außerdem Reinier von Real Madrid ausgeliehen. Derweil wurden Toprak (feste Verpflichtung nach Leihe, Werder Bremen) und Balerdi (Leihe, Marseille) abgegeben, die zweijährige Leihe von Hakimi ist ausgelaufen. Nicht unbedeutend für diese Saison wird auch sein, dass Spieler wie Sancho oder Haaland gehalten werden konnten. Nach dem erfolgreichen Auftakt des BVB in die Saison mit dem Sieg im Pokal (5:0) gegen den MSV Duisburg und dem 3:0 Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach, erfolgte im Spiel am Samstag gegen Augsburg (0:2) der erste Rückschlag der noch jungen Spielzeit.

Wie auch Dortmund, haben wir am Wochenende eine Niederlage in der Bundesliga hinnehmen müssen. Eine Niederlage nach einer schier unfassbaren Serie von 32 ungeschlagenen Spielen beziehungsweise gar 23 Siegen in Folge, die uns gleich vier Titel beschert hat. Eine Niederlage, die irgendwann kommen musste und vielleicht sogar zu einem relativ „guten“ Zeitpunkt kam, sofern es denn so etwas bei Niederlagen überhaupt geben kann. Alle Spieler sollten jetzt nochmal gewarnt sein, dass es kein Selbstläufer in dieser Saison werden wird, wie es nach dem furiosen 8:0 Start in die Saison vielleicht scheinen konnte. Insbesondere auch die Erfolge und Titel der letzten Spielzeit geben uns für diese Saison rein gar nichts, es startet alles wie immer bei Null. Zudem hat das Spiel unsere wohl größte Schwachstelle gnadenlos offengelegt: Die fehlende Breite im Kader. Gleich sieben Spieler die am Donnerstag noch in das hart umkämpfte UEFA-Supercup Spiel in Budapest gegen den FC Sevilla starteten, standen gegen Hoffenheim erneut in der Startelf. Genau das erwartet uns in dieser engen Saison, alle paar Tage ein Spiel und Platz für Schwächephasen haben wir nicht, wenn wir erneut eine erfolgreiche Saison spielen wollen. Die Spielweise unter Flick ist eben auch sehr kräftezehrend, die Spieler müssen permanent bei 100% sein, damit wir unsere Stärken bestmöglich auf den Platz bringen können. Dafür braucht es einen entsprechend ausgeglichenen und breiten Kader, sodass die Spieler auch hin und wieder Pausen bekommen können. Das Transferfenster hat noch eine Woche geöffnet, es bleibt zu hoffen, dass noch etwas passieren wird, insbesondere wenn noch weitere Spieler gehen sollten.

So oder so, das Spiel gegen Hoffenheim ist Vergangenheit und etwaige Bestrebungen auf dem Transfermarkt werden bis Mittwoch wenig helfen. Am Mittwochabend geht es erstmal um die nächste Titelchance und eine weitere Standortbestimmung in der frühen Phase dieser Saison gegen unseren nationalen Dauerkonkurrenten. Thomas Müller sagte nach dem Spiel gegen Hoffenheim ganz treffend: "Jetzt müssen wir damit einfach umgehen, uns gut erholen und am Mittwoch geht es direkt weiter. Da haben wir eine sehr schöne Möglichkeit zurückzuschlagen.“ In der letztjährigen Auflage des Supercups konnte der BVB das Spiel durch Tore von Paco Alcácer und Jadon Sancho für sich entscheiden. Es wird Zeit, uns auch diesen Titel zurückzuholen zwinker

Pack ma’s!
This contribution was last edited by Teec3 on 28/09/2020 at 1:25 PTG hours
Zitat von ChrisHST
Der Pokal ist für mich sooo unwichtig,sodass man Rotieren sollte.
Alaba würde ich draußen lassen, weil er völlig neben der Spur spielt.
Geht mir auch so, für mich ist der "Marco Reus Pokal" nur da, um der DFL neben Dauermeister Bayern noch etwas Abwechslung einzuhauchen.
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Pavard
-
Hernández
-
Süle
-
Davies
-
Martínez
-
Goretzka
-
Gnabry
-
Müller
-
Coman
-
Lewandowski
-
Neuer
Alaba, Kimmich und Sane brauchen eine Pause.
Ich hoffe das wir diesen Cup gewinnen, auch wenn er nicht so prestigeträchtig ist und man jetzt auf Kante genäht ist, wegen dem Spielplan und die Belastung.
Aber ein möglicher Sextuple wäre historisch und eine weitere Niederlage wäre schlecht für die Moral unserer Spieler.

Ich hoffe auf das Beste Verschlossen
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Pavard
-
Richards
-
Boateng
-
Hernández
-
Martínez
-
Fein
-
Cuisance
-
Musiala
-
Zirkzee
-
Coman
-
Neuer
Bitte rotieren. Der Pokal hat quasi null Wert und die Spieler waren gegen Hoffenheim stehend KO. Jugend forscht sollte das Motto sein.

•     •     •

* * * *

Wie seit über 100 Jahren, wird es bleiben bis zum Tod, unser Verein der FC Bayern, in den Farben weiß und rot.

Fan: FC Bayern München

Sympathien: HSV, São Paulo FC
Warum nicht!
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Richards
-
Hernández
-
Süle
-
Davies
-
Martínez
-
Tolisso
-
Musiala
-
Cuisance
-
Coman
-
Zirkzee
-
Ulreich
Das Spiel hatte ja noch nie großen sportlichen Wert und war im Endeffekt eigentlich immer nur ein besseres Vorbereitungsspiel. Aber so unwichtig wie dieses Jahr habe ich es noch nie empfunden. Deshalb kann / soll Flick da meinetwegen gern mit einer B-Elf auflaufen (auch wenn Flick das vermutlich nicht so extrem umsetzen wird, wie von mit skizziert). Denn das Wichtigste an dem Spiel ist mMn, dass sich keiner verletzt und wir im Hinblick auf die kommenden Wochen und Monate keine unnötigen Körner lassen...

Ob Martinez und Cuisance überhaupt in Frage kommen, hängt natürlich davon ab, wie sich ihre möglichen Transfers entwickeln. Ansonsten halt Fein und / oder mögliche Neuverpflichtungen anstatt ihnen.
This contribution was last edited by Strubi on 28/09/2020 at 2:26 PTG hours
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Pavard
-
Hernández
-
Süle
-
Davies
-
Alaba
-
Goretzka
-
Gnabry
-
Musiala
-
Coman
-
Lewandowski
-
Neuer
Das ist doch die Gelegenheit, Alaba mal im ZM zu testen. Kimmich, Müller und Sané könnten mal eine Pause gebrauchen. Der Supercup ist doch sowieso ein Witz, weil man als Double-Gewinner eigentlich automatisch Supercup-Sieger sein sollte. Doch wahrscheinlicher ist, dass man es ernst nimmt, und mit Kimmich und Müller statt Alaba und Musiala startet.
This contribution was last edited by Mezzala on 28/09/2020 at 2:35 PTG hours
ich bin erstaunt, wieviele den pokal nicht ernst nehmen oder als unwichtig abtun. das quadruple, quindruple oder sechstruple schreibt man sich dann aber doch gerne auf die phase, oder? tongue
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Pavard
-
Richards
-
Süle
-
Hernández
-
Fein
-
Tolisso
-
Gnabry
-
Musiala
-
Coman
-
Zirkzee
-
Nübel
natürlich wird flick niemals so aufstellen, aber er sollte zusehen, so viele jungs wie möglich fürs wochenende zu schonen. diesen bums gegen dortmund am mittwoch braucht doch nun wirklich keiner.
Zitat von LaBombonera
ich bin erstaunt, wieviele den pokal nicht ernst nehmen oder als unwichtig abtun. das quadruple, quindruple oder sechstruple schreibt man sich dann aber doch gerne auf die phase, oder? tongue


Der Pokal war schon immer unwichtig. Das verstärkt sich noch, wenn eine Mannschaft das Double gewonnen hat, weil der Gegner in dem Fall eher willkürlich erscheint - könnte genauso gut Leverkusen sein als Zweitplatzierter im Pokal. Wenn ich irgendwo unterschreiben könnte, dass man am Mittwoch verliert, dafür aber sicher 3 Punkte gegen Hertha holt, würde ich sofort unterschreiben. Aber das Spiel wird medial halt schon so gepusht, dass man nicht erwarten kann, dass man das mehr oder weniger abschenkt.
Wie jedes Jahr ein glorifiziertes Freundschaftsspiel. Der Witz-Titel ist ungefähr so wichtig wie der Franz-Beckenbauer-Cup. Ich würde ja gnadenlos die U23 auflaufen lassen um unsere Spieler mal zu schonen stark
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Pavard
-
Hernández
-
Süle
-
Davies
-
Kimmich
-
Goretzka
-
Gnabry
-
Müller
-
Coman
-
Lewandowski
-
Neuer
Vor einem der wichtigsten Spiele der Hinrunde gab es am Sonntag eine „Pleite der Müdigkeit“, am Mittwoch kann man hoffentlich wieder alle Kräfte erfolgreich bündeln.

Das Projekt 'Quintuple' steht an. Es wird hart, aber es wird auch schön. Der FC Bayern liebt Tod-oder-Gladiolen-Spiele. Die Welt wird zuschauen, auch das ZDF überträgt für ganz Fußball-Deutschland.

Jungs, holt euch das Ding, macht das Unmögliche möglich und übertrefft sogar 2013!


FC Bayern 4:3 n.E. Borussia Dortmund

0:1 Håland (43.)
1:1 Lewandowski (65.)

Verlegen
auch wenn hier der allgemeine Tenor ist, dass der Titel nur Witz ist, total unnötig und sogar lieber hergeschenkt werden sollte bevor man da spielt und Kraft vergeudet...nebenbei bemerkt, ich finde dieses Spiel auch mehr als überflüssig, nicht nur in der aktuellen Saison und Spielkalender, sondern auch vom Sinn und Zweck dass man krampfhaft versucht ein Spiel auf die Beine zu stellen. in einer Double Saison könnte man dem Sieger auch gleich ohne zu spielen den Cup geben grins
nichtsdestotrotz, was ich eigentlich sagen wollte ist, dass ich nicht denke, dass Hansi und die Spieler das so sehen. wenn sie antreten müssen, haben sie auch den Anspruch zu gewinnen, auch wenn es "nur" um so einen Pokal geht. zumal Hansi damit die Chance hat auch sozusagen in seiner ersten Saison 6 Titel zu holen. auf einer Stufe mit Pep, dieses Prädikat wird es vermutlich schwer machen das Spiel abzuschenken

•     •     •

"jetzt fehlt nur noch die Absage von City"
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Pavard
-
Hernández
-
Süle
-
Davies
-
Kimmich
-
Goretzka
-
Sané
-
Müller
-
Coman
-
Lewandowski
-
Neuer
Zitat von ct157
auch wenn hier der allgemeine Tenor ist, dass der Titel nur Witz ist, total unnötig und sogar lieber hergeschenkt werden sollte bevor man da spielt und Kraft vergeudet...nebenbei bemerkt, ich finde dieses Spiel auch mehr als überflüssig, nicht nur in der aktuellen Saison und Spielkalender, sondern auch vom Sinn und Zweck dass man krampfhaft versucht ein Spiel auf die Beine zu stellen. in einer Double Saison könnte man dem Sieger auch gleich ohne zu spielen den Cup geben grins
nichtsdestotrotz, was ich eigentlich sagen wollte ist, dass ich nicht denke, dass Hansi und die Spieler das so sehen. wenn sie antreten müssen, haben sie auch den Anspruch zu gewinnen, auch wenn es "nur" um so einen Pokal geht. zumal Hansi damit die Chance hat auch sozusagen in seiner ersten Saison 6 Titel zu holen. auf einer Stufe mit Pep, dieses Prädikat wird es vermutlich schwer machen das Spiel abzuschenken


Und das ist auch gut so. Wir haben jetzt zwei Heimspiele und hier wird sich schon in die Hosen gemacht, dass man gegen Hertha verlieren könnte, nur weil man gegen Dortmund die besten Spielen lässt.

Sané oder Gnabry sollte man eine Pause geben, Alaba braucht einen Denkzettel und ich denke Süle kommt auch wieder rein.

•     •     •

***KINGS OF EUROPE - 2020***

---------------------------Neuer---------------------------
Pavard--------Boateng-------Lucas-----------Davies
--------------Kimmich--------Goretzka------------------
Sané-------------------Müller--------------------Coman
----------------------Lewandowski-----------------------


Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Richards
-
Süle
-
Martínez
-
Hernández
-
Goretzka
-
Tolisso
-
Sané
-
Musiala
-
Coman
-
Zirkzee
-
Ulreich
Und wir gewinnen es natürlich trotzdemtongue
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Pavard
-
Süle
-
Richards
-
Hernández
-
Martínez
-
Tolisso
-
Coman
-
Musiala
-
Davies
-
Zirkzee
-
Ulreich
Ich bin ebenfalls hin und her gerissen.

Ja es gibt einen Titel zu vergeben, anderseits wenn schon ein RL9 was von Eistonne erzählt, gehen Alarmlampen an.

5 Titel wäre sagenhaft, wie ich unsere Jungs kenne werden die wie in Budapest alles raushauen. Egal wer am Platz steht.

•     •     •

#8 Javi Martinez
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Pavard
-
Alaba
-
Süle
-
Davies
-
Goretzka
-
Kimmich
-
Gnabry
-
Müller
-
Musiala
-
Lewandowski
-
Neuer
Lieber Vorredner, gewinnen müssen wir schon. zwinker
Ich würde lediglich Sane herausrotieren, wäre mir zu heikel. Für Coman dürfte es zu früh sein. Musiala traue ich alles zu - der sollte spielen.
Für mich ist auch Lucas eine denkbare Alternative für Phonzie.

•     •     •

- Plan B zum Jurastudium: Bachelor bei RTL!-

- Ich bin sympatisch! -
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Pavard
-
Hernández
-
Süle
-
Davies
-
Kimmich
-
Tolisso
-
Musiala
-
Müller
-
Sané
-
Zirkzee
-
Neuer
Ganz ehrlich, gestern hat man doch gesehen wie platt die jungs sind.
Für mich ist das nächste Meisterschaftsspiel 10x wichtiger als dieser Spaß-Cup.

•     •     •

Gracias Javi !
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Richards
-
Alaba
-
Süle
-
Hernández
-
Fein
-
Goretzka
-
Gnabry
-
Müller
-
Coman
-
Lewandowski
-
Neuer
Folgende Spieler kamen mir am Sonntag extrem platt vor und denen würde ich auch eine Pause am Mittwoch geben:
- Pavard
- Kimmich
- Davies
- Boateng

•     •     •

Ich hab geträumt von Dir
Von unsrer Wembley Nacht
Wir ham den Cup gewonnen
Den Thron erklommen
Der Arjen hats gemacht...
Dream team: Bayern Munich Bayern Munich
-
Pavard
-
Süle
-
Richards
-
Hernández
-
Kimmich
-
Tolisso
-
Musiala
-
Müller
-
Coman
-
Zirkzee
-
Ulreich
Völlig herschenken sollen die Bayern es nicht. Aber ich ich denke sie geben Vollgas. Ich finde dass Alaba auf jeden Fall ein paar Spiele nicht mehr von Anfang an spielen sollte.

Er hat in allen Spielen Fehler gemacht, spielt einfach nicht mehr konzentriert seit diese Vertragsgeschichte in der Öffentlichkeit ausgetragen wird. Gestern gegegn Hoffenheim hat er auch wieder nicht gut ausgeschaut. Wenn er wirklich nicht verlängert sollte man ihm generell nicht mehr so viel Spielzeit geben.

Ich finde den Supercup auch unnötig aber würde ihn schon auch gerne gewinnen.
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.