Ahd, 07/08/2022
Grasshopper Club Zurich
Forum Grasshoppers
Rank no. {n}  
FC St. Gallen 1879
FC St. Gallen
Rank no. {n}  
Info
Grasshopper Club Zurich   FC St. Gallen 1879
Giorgio Contini G. Contini Manager P. Zeidler Peter Zeidler
20.78 m € Total market value 24.83 m €
24.1 ø age 23.9
Bendegúz Bolla B. Bolla Most valuable player L. Stergiou Leonidas Stergiou
Spread the word

4. Spieltag: Grasshopper Club Zürich - FC St. Gallen 1879

04/08/2022 - 5:03 PTG hours
  survey
  % votes
Sieg
 80.0  4
Unentschieden
 00.0  0
Niederlage
 20.0  1
Total: 5

The survey has expired.

Der Grasshopper Club Zürich empfängt am 4.Spieltag den FC St.Gallen.
Im Duell der beiden Traditionsvereine geht es für beide Mannschaften darum, ihren guten Saisonstart auszunützen und weiter fleissig Punkte zu sammeln.
In der vergangenen Saison konnte GC drei Spiele für sich entscheiden, währenddem die St.Galler nur einen Heimsieg für sich verbuchen konnten.
Dennoch wird es für den GCZ kein Selbstläufer werden. Die St.Galler haben zwar auf der einen Seite die Abgänge von Schlüsselspielern wie Duah oder Ruiz zu beklagen, auf der anderen Seite konnten sie mit Latte Lath, Akolo und Guindo starke Neuzugänge verpflichten. Dabei darf auch der ehemalige GC Junior Randy Schneider nicht vergessen werden, der mit überragenden Skorerwerten aus der Challenge League zu den Ostschweizern dazugestossen ist.
Der Kampf zweier formstarker Teams ist zugleich auch ein Kampf zweier Spielsysteme: Konterangriffe vs. Pressing.
Währenddem die St.Galler versuchen werden möglichst hoch anzugreifen, werden die Zürcher aus einer massiven Verteidigung heraus auf Umschaltmöglichkeiten warten, um zum Torerfolg zu kommen.
Es ist also alles angerichtet für ein unterhaltsames und spannendes Spiel.

•     •     •

„Zwei Chancen, ein Tor: Das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung.“ (Roland Wohlfarth)
Die Startformation stellt sich wohl von selbst aus. Einzige Änderung: Der kämpferische Dadashov könnte für den zuletzt formschwachen Momoh beginnen.

•     •     •

„Zwei Chancen, ein Tor: Das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung.“ (Roland Wohlfarth)
Sehe die gleiche Aufstellung. Dadashov wird sicher von Anfang an spielen, dass hat er sich verdient. St. Gallen liegt uns seit der Rückkehr in der Super League. Ich denke auch am Samstag, dürfen wir mit Punkten rechnen. Wird aber eine umkämpfte und härte Kiste. Bin gespannt und optimistisch. Ein Einsatz von Schettine wird wohl noch nicht zum Zug kommen dürfen, da die Arbeitsbewilligung noch fehlt. Momoh wird sein Backup-Einsatz bekommen und effektiver sein.

•     •     •

Grasshopper Club Zürich | Arsenal Football Club | Real Madrid
Giotto fehlt verletzt (muskuläre Beschwerden). Das ist natürlich eine arge Schwächung, gerade im Hinblick auf die dünne Personaldecke in der Offensive und der immer noch ausstehenden Arbeitsbewilligung für Schettine.
Ich schätze mal, dass nun Herc die Position von Kawabe übernimmt und dieser rückt auf die Position von Giotto vor. Weniger wahrscheinlich, aber auch möglich wäre ein Doppelspitze mit Momoh und Dadashov oder kommt gar Shabani als Hängende Spitze zum Handkuss?
Inzwischen wird bei den Wettanbietern St.Gallen sogar als hauchdünner Favorit gehandelt...

•     •     •

„Zwei Chancen, ein Tor: Das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung.“ (Roland Wohlfarth)
Unglaublich, dass die St.Galler dieses Spiel noch aus der Hand gaben.
Im Moment läuft alles für den GCZ.
Ndenge wohl mit dem Spiel seines Lebens. Was für ein unglaubliches Potential in diesem Spieler steckt. Man of the match!
Moreira auch wieder mit einer formidablen Leistung, mit einer AusnahmeZwinkernd
Toll das Momoh bereits wieder beginnt zu treffen. Dadashov wieder mit einer kämpferischen Leistung.
Aber auch alle anderen haben nie aufgesteckt und Moral bewiesen. Bei Georg drücke ich mal beide Augen zu.
Von mir aus kann es gerne so weitergehenLachend

•     •     •

„Zwei Chancen, ein Tor: Das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung.“ (Roland Wohlfarth)
Das Spiel war nichts für Trainer, aber für den Zuschauer sehr attraktiv, rauf und runter, was willst du mehr Zwinkernd Die Verteidigung hatte sehr mühe in den ersten Minuten, Margreitter mit einem schwarzen Abend. Bei ihm sind solche Aussetzer nicht das erste Mal der Fall gewesen. Hoffe gegen Luzern findet er wieder in die Spur.

Wie du gesagt hast, hat die Mannschaft als Ganzes überzeugt mit Moral und Einstellung. Ndenge gilt es natürlich hervorzuheben. Gemäss Haas ist die Kaderplanung eigentlich abgeschlossen. Gut ist, dass Ribeiro zurück ist. Dennoch ist es leider nur eine Frage der Zeit, bis sich ein Stammspieler verletzt und dann sieht es je nach Position dünn aus.

•     •     •

Grasshopper Club Zürich | Arsenal Football Club | Real Madrid
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.