Sab, 14/05/2022
VfL Wolfsburg
Forum VfL Wolfsburg
Rank no. {n}  
Bayern Munich
Bayern Munich Forum
Rank no. {n}  
Info
VfL Wolfsburg   Bayern Munich
Florian Kohfeldt F. Kohfeldt Manager J. Nagelsmann Julian Nagelsmann
236.50 m € Total market value 804.50 m €
25.4 ø age 26.3
Xaver Schlager X. Schlager Most valuable player J. Kimmich Joshua Kimmich
Spread the word

34. Spieltag: VfL Wolfsburg - FC Bayern München

14/05/2022 - 3:46 PTG hours
  survey
  % votes
Sieg
 79.2  19
Unentschieden
 00.0  0
Niederlage
 20.8  5
Total: 24

The survey has expired.

WICHTIG:
In diesem Thread sind Provokationen, Beleidigungen, MANIPULATIONSVORWÜRFE, Spoiler anderer Begegnungen und Spam absolut zu unterlassen. Die Paten werden entsprechend streng sanktionieren. Des Weiteren bitte ich darum, dass Stream Anfragen und Posting illegaler Art unterlassen werden, appelliere an ein ruhiges und entspanntes Miteinander und verweise nicht zuletzt auf den Eröffnungspost.
*******************************
This contribution was last edited by Tragedie on 14/05/2022 at 3:48 PTG hours
Wunschaufstellung
Wunschaufstellung
Maximal uninteressant. Man kann ja nochmal 1:2 verlieren und gut ist.

Boah, hab ich die Schnauze voll von diesem Verein und dermaßen vielen Beteiligten. Mitfiebern und Euphorie sind quasi von 100 auf 0 gesunken innerhalb der letzten Monate. Eigentlich hat dieser Prozess bereits nach dem Sextuple langsam eingesetzt, was man einfach nicht mehr toppen konnte. Aber mittlerweile merke ich echt zum ersten Mal seit vielen Fan-Jahren, dass es mir im Grunde genommen egal ist, was mit dem Klub passiert. Die Meisterserie finde ich natürlich noch schön und gewisse anstehende individuelle Rekorde gönne ich beispielsweise Thomas Müller als kommendem Rekordspieler, aber der FC Bayern strahlt einfach kaum noch was aus. Die Spieler müssen mittlerweile schon dazu gezwungen werden Verträge zu erfüllen (geschweige zu unterschreiben), gefühlt keiner hat mehr Bock, dann gurkt da ein Salihamidzic und ein Kahn rum, man fliegt ständig im DFB-Pokal-Sechzehntelfinale raus, nimmt ein Aus gegen Villarreal (!) schulterzuckend zur Kenntnis und so weiter. Klar kann das zur neuen Saison alles wieder etwas aufgeladener sein in Sachen Motivation und Stimmung, aber ich fühle derzeit eine enorme Entfremdung zu Spielern und Verantwortlichen.

Vielleicht brauche ich auch mal, wie das schon viele hier praktiziert haben, eine 'Auszeit-Saison', wo ich nur vereinzelt mal Spiele schaue und an den Spieltagen andere Dinge mache, um Distanz zum Fußball zu gewinnen.
Wunschaufstellung
Wunschaufstellung
6-3 für unsgrinstongue

•     •     •

Neuer

Pavard-Upamecano—Hernandez-Davies

-—————Kimmich ————

-------Thiago——-Goretzka

Gnabry———————Sané
Lewa
Werde wohl nach sehr langer Zeit lieber die Konferenz angucken statt unser Spiel, einen weiteren inspirationslosen Auftritt brauch ich mir nicht geben und die Talente werden kaum eingesetzt werden, darauf kann ich dann auch gerne verzichten.

Für die mitgereisten Fans erhoffe ich mir dennoch einen schönen Saisonabschluss mit hoffentlich vielen Toren.

Meine große Hoffnung an diesem Spieltag ist ohnehin ein Klassenerhalt des VFB und Magath ab in die Relegation. stark
Zitat von Ghana-Superstar
Maximal uninteressant. Man kann ja nochmal 1:2 verlieren und gut ist.

Boah, hab ich die Schnauze voll von diesem Verein und dermaßen vielen Beteiligten. Mitfiebern und Euphorie sind quasi von 100 auf 0 gesunken innerhalb der letzten Monate. Eigentlich hat dieser Prozess bereits nach dem Sextuple langsam eingesetzt, was man einfach nicht mehr toppen konnte. Aber mittlerweile merke ich echt zum ersten Mal seit vielen Fan-Jahren, dass es mir im Grunde genommen egal ist, was mit dem Klub passiert. Die Meisterserie finde ich natürlich noch schön und gewisse anstehende individuelle Rekorde gönne ich beispielsweise Thomas Müller als kommendem Rekordspieler, aber der FC Bayern strahlt einfach kaum noch was aus. Die Spieler müssen mittlerweile schon dazu gezwungen werden Verträge zu erfüllen (geschweige zu unterschreiben), gefühlt keiner hat mehr Bock, dann gurkt da ein Salihamidzic und ein Kahn rum, man fliegt ständig im DFB-Pokal-Sechzehntelfinale raus, nimmt ein Aus gegen Villarreal (!) schulterzuckend zur Kenntnis und so weiter. Klar kann das zur neuen Saison alles wieder etwas aufgeladener sein in Sachen Motivation und Stimmung, aber ich fühle derzeit eine enorme Entfremdung zu Spielern und Verantwortlichen.

Vielleicht brauche ich auch mal, wie das schon viele hier praktiziert haben, eine 'Auszeit-Saison', wo ich nur vereinzelt mal Spiele schaue und an den Spieltagen andere Dinge mache, um Distanz zum Fußball zu gewinnen.

Mir macht’s trotzdem Spaß. Davies, Musiala, Pavard, Neuer sind trotzdem Jungs sie Bock machen. Und es ist schön zu sehen wer sich reinhängt auch wenn das Gesamgebilde wenig taugt.
In guten wie in schlechten Zeiten.

Am Ende ist es immer noch ein Fußballspiel und ich liebe den Sport zu sehr.

•     •     •

------------------ Neuer -----------------
Mazraoui -- Upa -- Lucas - Davies
---------- Kimmich - Goretzka --------
--- Coman --- Musiala --- Sane ----
------------------ Lewy---------------------
(Ortega, Pavard, Nianzou, Omar R., Gravenberch, Roca, Sabi, Müller, Gnabry, Choupo)

Wunschaufstellung
lewi darf heute ruhig auf die bank, kann man sich die prämie sparen. mein interesse an dem spiel ist nahe null, außer die halbe mannschaft würde aus nachwuchsspielern bestehen.
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.